Erzählungen aus dem AlltagWas läuft grade bei mir? Brandung's Profile Page

  Startseite
    Sprüche
    Gedichte
    Blog
    Alltag
    Gefühle
  Über...
  Archiv
  Über... RELOADED
  Freunde
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


Meine Hits der Woche:

http://myblog.de/brandung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gefühle

Yeah, Wochenende!

Wochenende!

Wurd auch Zeit, die Woche war für meinen Geschmack lang genug Wobei die nächste Woche auch nicht besser wird; ich schreibe Klausuren in meinen beiden LK's: Deutsch (Freitag) und Mathe (Mittwoch). Deutsch ist weniger das Problem, wie so häufig hakt es bei Mathe.. das ist sooooo viel zum auswendiglernen... das rechnen an sich ist ja recht easy.. aber der rest... boah, ne.

Naja, ansonsten ist heute einer der Tage, in der mein Gefühlsleben wie einen Sprung aufwärts macht.. ist Freitags aber normal, da ich da neben Theresa in einer Stunde sitze Ist immer ganz lustig mit ihr. Wobei ich sie heute nicht anmalen durfte :/ Naja, nächstes mal frage ich einfach nicht, ich tue es einfach *hrhr*  Und wie immer hatte ich auch heute das Gefühl, dass sie mit mir reden wollte, also von meiner Anwesendheit überhaupt nicht abgeneigt war. Aber da bilde ich mir was ein, das ist mir klar.. mal schaun wies weiter geht.

Bzw erstmal schauen, wie es heute Abend weiter geht. Die andern werden vermutlich auf nem Geb sein, ich selbst muss guckn was ich tu.. wird vermutlich ne session mit Nicolas werden, Anno1701- falls das was wird Vllt meld ich mich heut nochmal, habe beschlossen mal nen bissel zu dichten.. was besseres als den kack vom letzten mal Aber mal sehn   

24.11.06 15:39


damn..

Oh mann, morgen ist ne Klausur angesagt.. Geschichte. Irgendwie kann man für das Fach auch kaum was lernen, ist total blöd :/ Naja, bisher habe ich mich immer recht ordentlich dort durchgenudelt und ich denk ma, dass ich zwar vllt nich wieder ne 2+, aber etwas besseres als ne 4 sicherlich aufs tablett bekomme. Einfach drauf zukommen lassen..

 Verdammt, mein Fuß ist eingeschlafen- nen beschissenes Gefühl

Sonst ist bei mir nicht wirklich viel passiert... ich weiß es klingt komisch, aber in Gedanken bin ich ständig bei meiner schon lange dahinliegenden Liebe.. also nicht die von der letzter Woche, auf die ich grade tierisch sauer bin!, sondern die von knapp anderthalb jahren, die ich als erste richtige Liebe bezeichnen würde. Vllt weil es grade so gut läuft mit uns? Vllt weil ich grade unterbewusst auf andere Gedanken kommen will? Vllt auch, weil ich nie aufgehört habe sie zu lieben? Naja, letzteres lassen wir mal dahingestellt, vor allem da ich in der Zwischenzeit ja eine 8-Monate andauernde Beziehung hinter mir habe, aber nichtsdestotrotz- ich sag mir mehr als einmal, dass wir beide perfekt gewesen wären. Wir verstehen uns blind, haben einfach immer Gesprächsstoff, ich finde sie attraktiv und nicht zuletzt schafft sie es, mich zum schmunzeln zu bringen. Das schaffen nicht viele, wohlgemerkt

 

Naja, wer weiß was die Zukunft bringt.. ich bin jetzt nicht fuchsteufelswild hinter einer Freundin her, wie manche vllt jetzt beim lesen des blogs denken Es ist schlichtweg die Wahrheit, in meinem Kopf herscht bei Gefühlen meistens grenzenloses Chaos vor.. Und so ist es auch grade. Also wundert euch nicht, wenn ich bereits nächste Woche wieder von einer neuen Liebe berichte. Im Nachhinein muss ich auch sagen *duck* das das mit der Cousine von meinem Kumpel vllt ne Art "Ablenkung" war? Klingt komisch, garantiert nicht nachvollziehbar, nur grade überleg ich mir echt, warum ich in die verliebt gewesen sein sollte. Ich habe nicht überragend viel mit ihr zu tun und zum Lachen bringen.. naja, auch so ne Sache Jedenfalls kann man wohl festhalten, das ich a) ein viel zu verwirrter Charakter bin, b) viel zu schnell die Liebe witter, wo es vllt nur ein schwärmen ist und c) einfach über manche Dinge zuviel nachdenke und zuwenig auf meinem Bauch höre. Denn ehrlich gesagt, konnte ich mir nicht vorstellen, mit ihr zusammen zu sein. Ich weiß nicht.. schwer zu erklären.. jedenfalls hatte ich das einfach nicht drin.

Ach mann.. jetzt hält mich jeder für nen bekloppten.. naja, egal. Fakt ist, ich weiß selbst wie bescheuert ich bin, und damit muss ich wohl leben  

Meine depressive Playlist hat wohl doch nicht ausgedient.. bei interesse einfach in die Comments, dann poste ich sie hier mal rein Sind meines erachtens die schönsten Lieder zum nachdenken  

20.11.06 20:04


Sonntag- Feeder :)

Tja.. gestern war das Nachfeiern von einem Kumpel von mir- an sich ein einziges großes Besäufnis Ich muss allerdings fast zu meiner schande zu geben, das ich dem Alkohol nicht so zu gesprochen habe und grade mal 5 Bier getrunken habe.. und das in einem Zeitraum von 20:00h-03:30h Nicht schlecht wie ich finde Naja, jedenfalls war die Fete an sich ganz lustig, vor allem dafür, dass ich nix getrunken hatte und deswegen nur jeden zweiten Witz lustig fand Am Ende haben Tobias und Ich mit Rene alleine noch ca anderthalb Stunden in der Hütte ausgeharrt, und das, obwohl mir arschkalt war.. naja, ich habs überlebt und heute bis kurz nach 12 gepennt Das hatte ich nach einer Fete noch *g

 

Naja, was gibt es ansonsten neues? Mein Schwarm ist kein Schwarm, mittlerweile weiß sie ja von meiner besten Freundin was Sache ist (naja, kann die Freundin nix für).. das wisst ihr schon. Was mich aber mittlerweile an der Frau aufregt ist, dass sie es jedem (bzw ihrem Cousin, kommt aufs gleiche raus ) weiter erzählt, und das finde ich nun nicht ganz so lustig. Naja, wie ich sagte, immerhin weiß ich nun wo ich dran bin. Und Single-Sein hat schon seine Vorteile. Hat es doch... oder?

19.11.06 17:21


Nachtrag..

Ein Nachtrag noch, sogar in der richtigen Kategorie dafür.. also meine Liebschaft zu der einen Person scheint beendet, bevor sie überhaupt begonnen hat. Dem Anschein zumindest nach. Die beste Freundin, der ich mittlerweile davon erzählt hatte, wurde wohl von ihr darauf angesprochen. Naja, ich hab nicht direkt viel weiter gefragt, aber die Intention ist wohl klar: No Chance. Schade.. vor allem da ich mit der besten Freundin schon "recht viel" geplant hatte, um mehr mit dem Mädel zu machen.. ging vom Keksebacken über weitere Spiele-Abende bis hin zu DvD-Abenden. Die nächste Zeit war quasi vollkommen verplant. Scheiße, dass es dazu nun nicht kommt

Wie ich diese Info, die bisher keine war, verkraftet habe kann ich nicht wirklich sagen.. das werden die nächste Tage zeigen müssen. Jedenfalls werde ich bei Gelegenheit mit ihr darüber mal sprechen, und zwar direkt, nicht indirekt. Wie das ganze von statten laufen wird, kann ich nicht sagen.. aber ich denke, es ist das beste, auch um einiges klarzustellen. Naja, dann euch da draußen glücklich leeirten einen schönen Abend noch.

17.11.06 18:32


Hey yo ;)

Abend! :D
Normalerweise schreibe ich um diese Zeit nicht mehr in den Blog.. aber ich hab grade gute Laune, und bevor es heute überhaupt keinen Eintrag gibt.. mach ich einfach mal einen!

Tja, wie man merkt, ich hab ziemlich gute Laune, und das trotz meiner Playlist Naja, was ist heute passiert? Die Schule war nich unbedingt interessant.. naja, in meinen 3 Freistunden (wohlgemerkt regulären) bin ich zum Friseur getapert und habe rein nebenbei noch Pflegemittel für meine Kontaktlinsen abgeholt.. morgen kann ich mir meine Monatslinsen abholen! Aber naja, danach war ich halt wieder in der Schule und hab die verbleibende Freizeit mit Ligretto spielen mit Theresa verbracht ( war schon lustig, nur leider verlier ich immer ).. und naja, dann kam eigentlich das schlimmste, jedenfalls habe ich auch den Mathe-LK überstanden.

[meine gute laune schwindet grad, sollte etwas schneller schreiben]

Naja, heute Abend habe ich mich "überwunden" und meinem vermutlichen Schwarm wieder eine SMS geschrieben.. naja, was heißt eine, waren 3, davon 2 mit überlänge Jedenfalls lief das ganze recht gut und zum ersten mal kam auch eine "abschluss sms" von ihr (ich sagte gute nacht, normalerweise kommt danach nix mehr, aber heute war das anders ). Ich weiß nicht, es ist total seltsam.. grade habe ich echt den Glauben, dass da vielleicht was draus werden sollte. Ob dieses Selbstbewusstsein an meinen Kontaktlinsen liegt? Ich weiß nicht, aber jedenfalls sehe ich dem ganzen etwas "aufgeschlossener" gegenüber.. schließlich ist Samstag auch Vorabi.. da könnte man ja mal was versuchen.

Nur irgendwie habe ich es schon wieder im Gefühl, dass ich es dann eh nicht tue Sei es Angst, Schüchternheit oder was auch immer... :/ Ich steh mir meistens selbst im weg.

Naja, nach diesen doch nicht mehr so ganz fröhlichen Worten verabschiede ich mich Nein, kein Selbstmord (wär zwar auch was, aber net jetz ), sondern gemütliches ins Bett-legen mit chilliger/melancholischer Musik.. das ist was

Gute Nacht!

9.11.06 21:50


Täglich güßt das..

Heute hatte ich mal "etwas" mehr mit meinem schwarm (wenn sie es denn ist, bin mir noch immer nicht sicher) zu tun. Verbrachte eine gute Zeit mit ihr und Theresa, war auch an sich ganz lustig, nur irgendwie redet sie nicht viel in meiner Gegenwart.. das habe ich schon anders erlebt, Stichwort Spiele Abend. Wie auch immer, war ganz nett mit ihr! Werde ihr vielleicht heute Abend eine SMS schreiben, ma guckn wie ich mich traue. Hätte wirklich gerne mehr mit ihr zu tun Ob mir dies möglich ist.. ich weiß nicht. Ma schaun.
Am Samstag feiern wir ja unsere Vorabi Fete.. kaum zu glaube, ich mach diesen Jahrgang Abitur :/, naja, jedenfalls habe wir zur gleichen Zeit Thekendienst. Ich weiß nicht, vllt habe ich das Glück mit ihr zusammen eine Theke zu machen, nur ich denke eher, dass dem nicht so sein wird. Schade, denn sonst ist von den leuten mit denen ich mehr zu tun habe keiner mehr zu der Zeit eingeteilt. Wie dem auch sei, auch hier gilt, ich muss es auf mich zukommen lassen. Sie scheint zumidenst kein Interesse zu haben, einen Schritt auf mich zu zu machen. Warum müssen wir Kerle eigentlich immer dafür sorgen?! Schweinerei, ihr seid doch alle emanzipiert, oder habe ich da was falsch verstanden?
8.11.06 19:44


Bad Day

Tja.. ein typischer Bad Day.. wenn das Lied von R.E.M. etwas depressiver wäre, wäre es das perfekte Lied. Ich kam mit ziemlich guter Laune in die Schule, war total happy und habe warhscheinlich mit meiner aufgekratztheit die Leute genervt Naja, nach der 4. Stunde ging es jedoch massig bergab.. meine Laune wandelte sich von Enthusiastisch zu neutral und dann zu deprimiert. Nicht wirklich schön.

Naja, und jetzt sitz ich hier.. höre in mein neues Album, Fotos von Fotos rein.. ich muss sagen, Giganten ist ein wirklich gutes Lied.. naja, danach werde ich mir möglichst depressive Mucke reinziehen und hoffen, dass mir ein Schlimmer Unfall widerfährt.. klingt komisch, aber ich hätte grade voll Bock auf einen Unfall.. wenn ich mich selbst analysieren müsste würde ich dies vermutlich als einen Schrei nach Aufmerksamkeit werten.. was anderes ist es vermutlich auch nicht, denn immerhin blogge ich ja auch in der öffentlichkeit meine gefühle.. von daher

 Also.. man schaut, ob man sich morgen sieht, und wenn, ob dies mit besserer Laune geschieht

7.11.06 15:41


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung